weiss ohne claim

Musikpicknick Weidengraben

Musik Picknick
Facebook
X
Email
Print

Eintritt frei!

MUSIK PICKNICK
Samstag, 28. September • 14 Uhr
Am Weidengraben
Eintritt frei!

Musikpicknick für „eine bunte Nachbarschaft“

Unter der Schirmherrschaft unseres Kulturdezernenten Herrn Markus Nöhl veranstaltet der treffpunkt am weidengraben e. V. in Kooperation mit der Kulturkarawane ein Musikpicknick auf einem zentralen Spielplatz im Stadtteil. Der Spielplatz „die Acht“ befindet sich auf dem Gelände der gbt (Wohnungsbau und Treuhand AG), die ihn für die Veranstaltung zur Verfügung stellt. Konkret, zwischen den Häusern Am Weidengraben 26 – 36. Die Veranstaltung schafft im Rahmen der Interkulturellen Woche 2024, unter dem Motto “Neue Räume”, innerhalb eines multikulturellen Stadtteils niedrigschwellig einen Rahmen zur interkulturellen Begegnungsmöglichkeit.

Hierzu gibt es ab 14:00 Uhr die Möglichkeit, bei einem gemeinsamen Picknick mit selbst mitgebrachten Speisen und Getränken, miteinander in Austausch zu treten. Die Mitarbeitenden des treffpunkt am weidengraben e. V. ermöglichen verschiedene Spiel- und Bewegungsangebote. Unterstützt werden sie dabei von der Zirkusschule Paul Franzen.

Die Kulturkarawane, deren Ziel es ist, kulturelle Teilhabe sowie Kulturveranstaltungen an außergewöhnlichen Orten zu schaffen, gestaltet ab 17:00 Uhr mit ihrer mobilen Bühne „Klein Anders“ ein vielfältiges musikalisches Angebot. Mit einer Ansprache eröffnet Schirmherr und Kulturdezernent Markus Nöhl die Veranstaltung.

Bei der Veranstaltung geht es darum, durch musikalische Gestaltung weitere Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen. Nach Möglichkeit achten wir darauf, Künstler*innen aus dem Stadtteil eine Bühne zu geben, um somit auch die musikalischen Ressourcen der Bewohner*innen aufzugreifen. Gemäß dem Motto “Neue Räume” kann somit auf dem Spielplatz Am Weidengraben ein bereits vorhandener und genutzter Ort als Raum für Begegnungsmöglichkeiten hervorgehoben werden, um Gemeinschaft in Vielfalt sowie Interkulturalität in einer bunten Nachbarschaft leben und gestalten zu können.

Die Aktion wird durch die Stadt Trier, den Ortsbeirat Kürenz sowie die gbt und egp unterstützt und gefördert.

Weitere KuKa Termine:

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
So gut wie fertig. Bitte klicke noch auf den Link in der E-Mail, damit deine Anmeldung bestätigt wird.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an, um immer über KuKa-Events auf dem Laufenden zu bleiben und nichts zu verpassen.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

JEtzt spenden!