Logo Kulturkarawane weiss

ZOAHR

ZOAHR
Facebook
Twitter
Email
Print
FLYING GRASS CARPET 2022
Donnerstag, 21. Juli • 20:00
Viehmarkt Trier

vinyl4charity

Zoahr wurde Ende 2017 von Mitgliedern der in der Südwestpfalz beheimateten Bands Colaris, Ampersphere und Nekkromaniac gegründet, um die gemeinsame Leidenschaft für 70er Jahre Rock und Psychedelic auszuleben.

Hierbei verschmelzen 70er Blues und Heavy Riffs mit Delay und Reverb lastigen Psychedelic Sounds. Immer begleitet von melodisch treibenden Bassläufen und verspielten Drums, treffen hier Rock & Bluesröhren Vocals auf ausladende  instrumentale Jampassagen, die in nach vorne rockende Songs verpackt werden.  Gleichzeitig soll aber auch eine Brücke zu den Wurzeln der 90er Grunge Szene geschlagen werden. Beeinflusst vom heutigen Zeitgeschehen werden Themen wie Umwelt, Nachhaltigkeit, Gesellschaft und Depression reflektiert. Die Band ist seit der Gründung stark mit dem D.I.Y. Gedanken verbunden, welcher bis heute das Bestehen der Gruppe prägt.

Anfang 2019 verschanzte man sich in der Audiosattlerei in Kaiserslautern um unter der Regie von Heiko Axel das erste Album „Off Axis“ in einer gemeinsamen Livesession einzuspielen.

Verantwortlich für die dystopische Zukunftsvision des Albumartworks war der russische Künstler Timur Khabirov.

Da 2020/21 Touren nicht möglich war, konzentrierte man sich auf das Schreiben neuer Songs, die im Herbst 2021 im RAMA Tonstudio, in einer weiteren Live Recording Session festgehalten wurden. Nach dieser längeren kreativen Phase, stehen in diesem Jahr nun auch die ersten Konzerte und Open Airs an. Eine Release für das zweite Album wird Ende 2022 angestrebt.

Wenn Mad Max, Captain Future und Dr. Who in die Rakete steigen und zu gemeinsamen Abenteuern die Galaxie verlassen, spielen FUTURE JESUS & THE ELECTRIC LUCIFER den passenden Soundtrack. Seit 2014 kombiniert das Trio aus dem Rheinland Jazzrock, futuristische Klangbilder und tanzbare Beats zu neuem, unerhörtem Klang. Den dabei entstehenden akustischen Kosmos präsentieren FUTURE JESUS & THE ELECTRIC LUCIFER auf ihrem neuen Album „Orbit Rethra“ (2018)

Der Verein Vinyl4Charity e.V. wurde im Jahr 2015 von 11 musikbegeisterten Studienfreunden ins Leben gerufen. Ein Ziel der Vereinsgründung war es, die Kulturlandschaft in Trier um Konzerte aus Nischenmusikbereichen zu erweitern und durch den Erlös einen guten Zweck zu fördern.

Der Verein ist seit seiner Gründung auf 26 Mitglieder*innen angewachsen und hatte die Gelegenheit eine Vielzahl internationaler Rockbands zu empfangen und verschiedene soziale, sowie kulturelle Projekte zu unterstützen.

In diesem Sinne habt ihr die Chance auf 900 qm sattem Grün mit FUTURE JESUS & THE ELECTRIC LUCIFER und ZOAHR abzurocken!

Bei diesem Konzert gilt unser solidarisches Ticketprinzip. Dabei arbeiten wir mit drei Ticketkategorien nach dem Motto: Vertrauen ist besser als Kontrolle. Ihr entscheidet selbst in welcher Kategorie sich eure finanziellen Möglichkeiten bewegen und wie viel Geld ihr für das Event ausgeben möchtet. Schließlich glauben wir an das Gute im Menschen.

Solidarticket

Kategorie #1

Ihr habt wenig Geld im Portmonnaie und wollt trotzdem in den Genuss von Kunst und Kultur kommen? Dann ist diese Ticketkatgorie die richtige für euch.

Unterstützt wird der günstige Preis von den großartigen Menschen die ein Supportticket erwerben.

Standardticket

Kategorie #2

Mit diesem Ticket deckt ihr unsere Ausgaben und ermöglicht unserem Team und allen KünstlerInnen bei unseren Events eine angemessene Bezahlung.

Supportticket

Kategorie #3

Mit diesem Ticket ermöglicht ihr die Bezuschussung eines Solidartickets und bietet auch Menschen mit einem kleinen Geldbeutel den Zugang zu Kunst und Kultur.

Dafür danken wir euch!

Weitere KuKa Termine: